Freilaufrolle / Freilauf-Riemenscheibe

Technische Informartionen

Wie funktioniert eine Freilaufrolle?

Um möglichst wenig Schwingungen vom Motor über den Keilriemen auf die Lichtmaschine / den Generator zu übertragen, werden seit einigen Jahren Freilaufrollen - auch Freilaufriemenscheiben oder Generatorfreilauf 
genannt – verwendet.

Der Vorteil von Freilaufrollen

Durch die Freilaufrolle läuft der Antriebsriemen wesentlich ruhiger. Das führt zur Verlängerung der Lebensdauer einer Lichtmaschine bzw. des Generators. Gleichzeitig werden Geräusche reduziert.

Anzeichen und Ausfallursachen einer Freilaufrolle

Warum geht eine Freilaufrolle kaputt?

  • Klackernde Geräusche
    Ursache: Ständige, mechanische Beanspruchung der verbauten gefetteten Lager in der Freilaufrolle, des Keilrippenriemenantriebs sowie der Spannungs- und Umlenkrollen

Jetzt Fahrzeugteil finden:

Bitte jetzt Auswahl treffen 

Bitte genaue Auswahl treffen.